Mallorca: Buchten und Strände
Dienstag, 21. November 2017
Auswahl:
zur Google Map

Das Wetter in
Palma





Buchtipps:

    

Mallorca Buchten und Strände:
Cala Mesquida

Inmitten einer sehr schönen Dünenlandschaft liegt die Bucht Cala Mesquida im Nordosten Mallorcas. Der recht breite Sandstrand wird im hinteren Teil gern von FKK Anhängern genutzt. In den dahinter liegenden Dünen leben viele Vogelarten. Die größte Komoran- und Möwenpopulation der Balearen ist hier beherbergt. Durch die Weitläufigkeit des ca. 300 Meter langen Sandstrandes der Cala Mesquida wirkt der Strand weniger überfüllt. Auf der einen Seite des Strandes befindet sich eine Ansammlung an Wohngebäuden. 

Übersicht

Weitere Panoramen: Cala Mesquida

Die Bucht steht ansonsten unter Naturschutz. Das glasklare, blaue flach abfallende Wasser lädt zum Baden ein. Bei auflandigen Wind ist oft starker Wellengang, welcher das Schwimmen und Ankern etwas erschwert. Liegen und Sonnenschirme können gemietet werden. Eine kleine Strandbar bietet Snacks und Erfrischungen. Der Strand ist bewacht und es gibt eine Rotkreuzstation. Von der Cala Mesquida können Kurzwanderungen mittleren Schwierigkeitsgrades unternommen werden. Cala Mesquida ist über Capdepera zu erreichen. Capdepera Richtung Arta verlassen, gleich nach 500 Metern rechts Richtung Cala Mesquida abbiegen. Nach 6 Km erreicht man den Badeort Cala Mesquida. Vom kostenlosen Parkplatz sind es nur ein paar Meter zum Strand.

Das sollten Sie auf Mallorca auf jeden Fall auch gesehen haben: