Fotos und Panoramen von Mallorca Panorama
Dienstag, 17. Oktober 2017





Unterkünfte auf Mallorca

Bildquellenangabe: ad/ pixelio.de

Unterkünfte auf Mallorca

Mallorca, die kleine Balearen-Insel im Mittelmeer erfreut sich seit mehr als fünf Jahrzehnten, auch gerade unter deutschen Touristen, großer Beliebtheit. Ob als Pauschalreisender oder Individualtourist, als Wanderer oder Strandgänger, Ballermann-Besucher oder Naturliebhaber, die spanische Insel bietet für jeden die passende Kulisse und touristische Infrastruktur. Unterschiedliche Anforderungen werden natürlich auch an die Übernachtungsmöglichkeiten gestellt, auch in diesem Bereich ist die quirlige Insel gut aufgestellt und mit den Jahren vielseitig geworden. Einige Möglichkeiten sollen hier aufgezeigt werden:



Hotelunterkunft



Hotels sind immer noch beliebte Unterkünfte, natürlich auch auf der Mittelmeerinsel. Sie befinden sich zumeist in touristisch interessanter Lage und der Gast kann sich meist grundlegender touristischer Infrastruktur sicher sein. Unterschiedliche, genau auf die Interessen des Reisenden zugeschnittene, Hotels lassen keine Touristen-Wünsche mehr offen: Wellnesshotel, Golfhotel, Landhotel, Stadthotel, Luxushotel - der Gast und das ihm zur Verfügung stehende Budget entscheiden, wo die Nächte verbracht werden. Ob Vollpension, Halbpension, Zimmerservice, All-Inclusive, Wellnessbereich - der Übernachtungsgast kann aus einer Vielzahl von Möglichkeiten wählen und sich sein Wunschhotel buchen. Weit im Voraus sind oft günstige Angebote erhältlich, die Reisebüros haben eine große Auswahl an Hotels zu bieten.



Finca



Für Reisende, die höhere Ansprüche an Ihre Unterkunft stellen, aber auf Selbstversorgung nicht verzichten möchten, bietet sich auf Mallorca auch die Möglichkeit eine Finca zu mieten. Diese modernisierten, ehemaligen Bauernhäuser mit Grundstück werden heute auch nach historischem Vorbild neu gebaut und sind oft exklusive Urlaubsdomizile mit gehobener Ausstattung, die nichts zu wünschen übrig lassen. Zumeist befindet sich auf dem Grundstück auch ein Pool und nicht selten stehen mallorquinische Fincas in exklusiver Wohnlage, beispielsweise in Meeresnähe, an Steilhängen mit schönem Ausblick oder im Hinterland in den Bergen. Die Häuser ermöglichen es dem Urlauber, das unvergleichliche Flair der Balearen-Insel in angenehmer Ruhe und unvergleichlichem Flair zu erleben. Auch im Bereich Fincas gibt es Unterschiede: Luxusfincas stehen dem Urlauber heute ebenso zu Verfügung wie gemächliche Landfincas.



Ferienwohnung/ -haus


Nicht nur reisende Familien mit Kindern, wissen die Vorzüge einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses zu schätzen. Diese Möglichkeit der Übernachtung erfreut sich auch bei Paar- oder Gruppenreisenden immer größerer Beliebtheit. Hier vereinen sich alle Annehmlichkeiten der eigenen vier Wände, mit der Möglichkeit der Selbstversorgung. Kaufen Sie regional ein und kochen Sie ein mallorquinisches Menü! Ferienwohnungen und -häuser finden sich in unterschiedlichsten Lagen, zentral oder stadtnah und für die unterschiedlichsten Budgets. Für Familien mit Kindern bieten sich Ferienwohnungen oder -häuser im Besonderen an: Was den Alltag zu Hause erleichtert, kann hier nahtlos fortgeführt werden, man hat genügend Platz sich auszudehnen und den Familienurlaub zu genießen. 



Weitere Unterkunftsmöglichkeiten



Günstige Übernachtungsmöglichkeiten, nicht nur für junge Reisende, bieten außerdem auch Pensionen, wie Bed & Breakfasts sowie Jugendherbergen, die schon lange nicht mehr nur von Jugendlichen bereist werden. Man verzichtet bei diesen Übernachtungsmöglichkeiten zumeist auf einigen Komfort, zahlt aber in der Regel deutlich weniger, als in spät gebuchten Hotels und ist in seiner Tages- und Urlaubsgestaltung flexibler, als der All-Inclusive-Gast.